Oberarzt Anästhesie (w/m/d) 

In seiner 80-jährigen Entwicklung hat sich das Krankenhaus St. Josef als einziges christliches Krankenhaus der Region (Trägerschaft: Kongregation der Schwestern des Erlösers) zu einem modernen Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung gewandelt. In den Haupt- und Belegabteilungen unseres Krankenhauses behandeln wir mit ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich ca. 13.400 stationäre und ca. 20.000 ambulante Patienten.

Ca. 5.000 Anästhesien pro Jahr werden in interdisziplinären Zusammenarbeit auf kurzen Dienstwegen mit allen Abteilungen des Krankenhauses von unserem Team durchgeführt. Dabei kommen alle gängigen Anästhesiemethoden zum Einsatz (Allgemeinanästhesie, Spinalanästhesie, Periduralanästhesie, periphere Nerven-blockaden, Analgosedierung, Maschinelle Autotransfusion und Ein-Lungen-Ventilation).

Die interdisziplinäre Intensivstation mit 10 Betten (alle mit Beatmungsmöglichkeit) und Intermediate Care (4 Betten) steht unter anästhesiologischer Leitung. Dort verfügen wir über umfangreiche Therapiemöglichkeiten: Invasive und Nichtinvasive Beatmung, invasives Kreislaufmonitoring, Nierenersatztherapie, Hypothermiebehandlung u.a.

Wir betreuen den Schockraum und betreiben einen Akutschmerzdienst in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Pain-Nurses, inklusive der Betreuung der Patienten mit Schmerzkathetern (periphere Nervenblockaden und Periduralanästhesie).  

JETZT BEWERBEN

Ihr Ansprechpartner

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Menger T: 09721 57 - 4118 E: menger@josef.de 


Wir bieten Ihnen: 

  • Die Förderung von kontinuierlichen Fortbildungen 
  • Die Option einer palliativmedizinischen Zusatzausbildung
  • Die Möglichkeit der Teilnahme am Notarztdienst und Verlegungsarztdienst mit Selbstliquidation in Nebentätigkeit
  • Flache Hierarchien und einen hohen Facharztanteil, der den Arbeitsaufwand erheblich reduziert
  • Ein umfangreiches Paket zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Flexible Dienstplangestaltung im Rahmen der Regelarbeitszeit
  • Mitsprache bei Freizeit – und Urlaubsplanung
  • Dienstvereinbarung zum Ausgleich geleisteter Mehrarbeitsstunden
  • Kontingentplätze in unserer Kindertageseinrichtung direkt am Krankenhaus (10 Monate – 3 Jahre)
  • Lebenszeitarbeitsmodell (Zeitwertkonto)


Schweinfurt hat eine sehr gute Infrastruktur - vor allem im ÖPNV - und ein attraktives Freizeitangebot in einer reizvollen Region, von der die Universitätsstädte Bamberg und Würzburg nur 30 Minuten entfernt liegen.  

Kategorie: Vollzeit

Start: ab sofort 

Vergütung:

Bei uns treten Sie eine unbefristete Stelle mit einer Vergütung nach AVR, analog der Entgeltgruppe III TV-Ärzte/VKA an. Wir bieten Ihnen zusätzliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und eine betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Renten – und Krankenzusatz-versicherung.